AchterbahnPoster - Die Achterbahn für Ihre Wand!
English
 
 

Schienenschluss bei Nefeskesen

Mitte September erfolgte der Schienenschluss des 600 Meter langen LSM Coasters im Vialand <mehr>

Cinecitta World

Der neue Filmpark im Südwesten Roms wird Achterbahnen, Darkrides und Shows bieten <mehr>

Juvelen - Launchcoaster

Familienachterbahn von Intamin im Quad Design eröffnet im dänischen Djurs Sommerland 2013 <mehr>

ring°racer - Launch Coaster für den Nürburgring

Launch Coaster nun für Sommer 2011 mit gebremster Endgeschwindigkeit angekündigt <mehr>

Extreme Rusher

Erster Launch Coaster von S&S in China <mehr>

Cheetah Hunt

Busch Gardens Tampa Bay eröffnet LSM Launch Coaster 2011 <mehr>

Schwedischer Woodie-Spaß - Twister entsteht in Gröna Lund

Der schwedische Hauptstadt-Tivoli baut Holzachterbahn von The Gravity Group für 2011 <mehr>

Eurofighter Anakonda

Besichtigung des Belantis Eurofighters bei Gerstlauer <mehr>

Dritter 4D Coaster von S&S

Der neueste 4D Coaster wird im chinesischen Dinosaur Park in Changzhou eröffnen <mehr>

F1-X - Themenpark Premiere im Dubailand

Ende 2009 sollte der erste Themenpark im Dubailand eröffnen - aktuell ist die Premiere auf unbestimmte Zeit verschoben <mehr>

• Alle Side Notes im Überblick

Coastersandmore.de - Das Achterbahn Magazin: Ausgabe 58 - Juli 2014

Harry Potter war ein voller Erfolg: Die Bücher wurden von Jung und Alt verschlungen, das Kino Franchise mit insgesamt acht Filmen verbuchte Einspielrekorde und die Zauberwelt Hogsmeade mit dem Hogwarts Schloss und ihrer darin befindlichen Roboter-Fahrattraktion wurden bei Eröffnung 2010 regelrecht überrannt.

Für Universal waren die Rechte an der Zauberwelt Harry Potters ein Rettungsanker für das Resort in Orlando. Die schwächelnden Besucherzahlen des Islands of Adventure Parks wurden innerhalb von drei Jahren um 50 Prozent auf über acht Millionen Besucher gesteigert. Magische Zauberstäbe, Butterbier und Hogwarts Kleidung spülen Millionen Dollar zusätzlichen Umsatz in die Kassen. Die Wizarding World Harry Potter ist der neue Exportschlager: Diesen Sommer wird das Attraktionsportfolio im japanischen Osaka eröffnen, 2016 ist für die Universal Studios Hollywood als Eröffnungstermin anvisiert.

Universal hat bereits diesen Sommer noch deutlich gigantischere Pläne realisiert: Einen London Themenbereich mit größeren Shops und Restaurants und einer neuartigen Themenachterbahn um die Gringotts Bank im Studio Park in Florida. Noch dazu verbindet der Hogwarts Express die Kings Cross Station in „London“ mit dem Hogwarts Schloss im Nachbarpark. Die knapp einen Kilometer lange Hochbahn der Schweizer Firma Garaventa ist ein genialer Schachzug der Planer, generiert sie doch den Bedarf eines teureren Tagestickets für beide Parks, welche separate Kasseneingänge besitzen. Der übliche Universal Orlando Tagesgast, der bislang nur einen der beiden Parks besuchte, wird nun gebeten, ein 40 Prozent teureres Ticket zur Nutzung des Hogwarts Express nebst Besuch beider Potter Welten zu entrichten.

Wie schon im ersten Harry Potter Themenbereich wartet in der Londoner Winkelgasse eine aufwendige Themenfahrt auf die Besucher. Harry Potter and the Escape from Gringotts erzählt die vierminütige Geschichte der Flucht von Harry Potter und seinen Freuden aus den unterirdischen Gewölben der Goblin Bank. Der Besucher wird Zeuge und physischer Teilnehmer der Geschehnisse, welche in einem grandiosen Endkampf mit dem Zauberer Voldemort enden. Obwohl die Attraktion bereits der Presse vorgestellt wurde, macht Universal ein großes Geheimnis um die Schienenbahn. Fahr- und Showelemente werden unter Verschluss gehalten, um das Gesamtschauspiel des 4D-Achterbahn Darkrides nicht zu verraten. Die Attraktion beginnt mit einen Besuch der Schalterhalle der Gringotts Bank, wo interaktive audio-animatronische Goblins die Besucher nicht aus den Augen lassen. Mit einem Aufzug geht es in die unterirdischen Gewölbe. In der Doppelstation warten Zügen mit je 24 Sitzplätzen auf die Besucher. Je zwei aneinandergekoppelte Wagen starten gemeinsam auf die 600 Meter lange Strecke, die mit realen Kulissen aber auch mit einem deutlichen Einsatz von digital bespielten Leinwänden aufwartet. Die 3D Brille gibt dem Geschehen die notwendige Tiefenwirkung.

Doch was verbirgt sich hinter der Attraktion nun wirklich? Die Gringotts Themenfahrt ist eine Mischung von bekannten und neuen Elementen aus dem Universal Portfolio: Die Fahrzeuge können kontrolliert beliebig um 360 Grad drehen wie es von Spiderman und Transformers bekannt ist, zwei kleine Achterbahnabschnitte im Stile der Mummy-Elemente – Abschuss inklusive - warten auf die Besucher und das Leinwandgeschehen wird durch drei stationäre Bewegungselemente physisch erlebbar. Mal steht der Wagenverbund auf einer überdimensionalen Wippe, die ihn auf den ersten Achterbahnabschnitt katapultiert, dann auf einer Fallschiene oder auf einer mehrachsigen Simulatorplattform. Die gesamte Technik um Schienen, Wagen, Beschleunigungssystem und Bewegungselemente wurde von Intamin geliefert. Die Gringotts Achterbahn ist ein perfekt arrangiertes Erlebnis für die gesamte Familie. Im Gegensatz zum ersten Harry Potter Thrill Ride können nun bereist auch kleinere Kinder ab 107 Zentimeter mitfahren.

Rekordbrecher: Holz - Höhen- und Längenrekorde
Höher, schneller, weiter - Eine Übersicht der weltweiten Rekordachterbahnen aus Holz

mehr
Achterbahnneuheiten und andere Highlights 2014 und 2015
Ob Gigacoaster, Katapultlaunch oder thematisierte Achterbahn - die Jahrgänge 2014 und 2015 versprechen eine wahre Flut an interessanten Neuheiten - vor allem auch für den deutschen Markt

mehr
Chiapas - Die Wasserbahn
Zweieinhalb Jahre nach dem Rückbau der alten, bereits in den 90er Jahren modernisierten Wildwasserbahnen eröffnete das Phantasialand seine neue Grossattraktion Chiapas

mehr
Stahlachterbahn Rekordbrecher
Höher, schneller, weiter - Eine Übersicht der weltweiten Rekordachterbahnen aus Stahl

mehr
Flying over the Rainforest - B&Ms erster Wing Coaster in China
Bolliger & Mabillard eröffnete im Februar 2014 die erste Wing Coaster Auslieferung in China.

mehr

Gesamtübersicht aller Themenartikel

Immer auf den neuesten Stand mit dem Newsletter Service

Deutsch Englisch

Shop-Neuheit Viele Leser haben danach gefragt, und nun gibt es endlich Achterbahnposter von Coastersandmore. Den Anfang machen Motive der Black Mamba und dem Euro Star <mehr>

Universal's Islands of Adventure: Universals neuestes Ausflugsziel im Sonnenstaate Florida ist ein Paradebeispiel für einen modernen Themenpark mit hochgradigen Thrillelementen <mehr>

Black Mamba - Im Zentrum des neuen Themenbereiches Deep in Africa im Phantasialand erwartet den wagemutigen Besucher ein wahres Monster aus schwarzem Stahl: Der Inverted Coaster Black Mamba <mehr>

 
Editorial  |   Ride Insights  |   Visit the Parks  |   General Topics  |   Coaster Basics  |   Shop  |   Links  |   Feedback  |   About
Über das Web-Magazin: Impressum, Nutzungsbedingungen und weitere Informationen

Copyrights 2000-2010 - Kontakt zu den Autoren: mail@coastersandmore.de